Autonomes Fahren Infografik: Interview mit der Designerin Sandy Geist


Sandy Geist ist Grafikdesignerin und arbeitet seit fast 3 Jahren bei Statista im Bereich Content & Information Design.

Das Thema unserer Grafik ist autonomes Fahren. Was fällt dir persönlich ein, wenn du an selbstfahrende Autos denkst?

Ich persönlich denke bei dem Thema sofort an viel mehr Freizeit. Die lästige Konzentration auf den Verkehr fällt weg und die Fahrer haben viel mehr Zeit für produktive Dinge. Als weiteren positiven Aspekt sehe ich auch die Entlastung der Verkehrsteilnehmer. LKW-Fahrer müssen nun nicht mehr übermüdet und gestresst ihren Job verrichten.

Wie sah der Prozess der Entwicklung der Infografik zum Thema autonomes Fahren bei dir aus? Wie bist du vorgegangen?

Zuerst schaue ich mir immer gerne auf Pinterest andere Grafiken und Illustrationen zu dem Thema an. Das ist sozusagen der Inspirations-Part. Dann teile ich die Grafik in ihre verschiedenen Kapitel auf und setze den Text und die Diagramme ins Layout. Das ist der konzeptionelle Part bei mir. Die gesetzten Platzhalter ersetze ich dann mit den finalen ausgearbeiteten Icons und Illustrationen.

Was waren für dich die größten Herausforderungen bei dieser Infografik?

Es ist manchmal schwierig sich auf ein Thema einzustellen, wenn nebenbei noch andere Projekte bearbeitet werden müssen und man dadurch aus dem „Flow“ gerissen wird.